Formel Eins

Label: Diverse (EMI, Polystar...)

Die Reihe "Formel Eins" gehört ganz klar zu den größten Deutschen Musik-Samplern. Die Produktion begann damals wie so häufig auf LP, ehe die ersten CDs erschienen. Am besten läßt sich diese Serie anhand der Barcodes ordnen, denn eine Nummerierung haben die Formel Eins größtenteils nicht.

Bitte die DVD unter Sampler-Artikel beachten!

1986 EMI bringt mit der "Formel Eins Special" die erste Formel Eins CD auf den Markt, ein Copyrightdatum ist auf der CD nicht abgedruckt. Die CD selbst ist nur mit einer schlichten schwarzer Schrift bedruckt. Ab der "Space Hits" wird das Copyrightdatum angegeben, außerdem läuft dieses nun unter EMI Electrola GmbH.
1989 Beginnend mit "Hits Hits Hits" werden die CDs farbig bedruckt, teilweise auch nur mit bunter Schrift versehen. Ein Jahr später folgt mit "Double Fun" die erste Doppel-CD, zunächst noch in dicker CD-Hülle.
1991 Beginnend mit "More And More Hits!" kommt der größte Wechsel, denn nun läuft die CD unter der Polygram GmbH mit dem Label Polystar. Zwei Ausgaben später, ab den "Mega Hits" beginnt ein neuer CD-Nummern-Kreis.
1993 Doppel-CDs werden nun in den flachen Doppelhüllen ausgegeben - die letzte Einzel-CD erscheint. Im Laufe des Jahres wird auch bei Polystar das Layout nun auf farbige CDs umgestellt. Bis Ende 1997 gibt es nun keine besonderen Veränderungen mehr. 
1998 Das Maskottchen der Formel Eins, der Hund Teasy, verschwindet vom Cover, die Formel Eins wird nun auch nicht mehr alleine von Polystar herausgebracht sondern von einem Joint Venture unter Warner Special Marketing und trägt den Untertitel "Die Hit-CD".
1999 Mit dem Untertitel "Die volle Chartpower" versucht man sich noch einmal mit einem ganz modernen Layout, aber die Tage der Formel Eins sind gezählt. Die Serie verschwindet vorerst vom Markt.
2001 Nach 2 Jahren Pause erscheint mit "Die Kulthits" eine Best Of Doppel-CD.
2002 Mit "The 80s Party" erscheint eine weitere offizielle Formel Eins Doppel-CD.

Einige Ausgaben erschienen in dicken CD-Hüllen, außerdem wurden einige Polystar-CDs im speziellen Polystar-Layout produziert.


Besonderheiten

Bei der Formel Eins - Wet Hits (1990) gibt es zwei leicht unterschiedlich bedruckte CD-Arten, auch wenn das ja eigentlich nichts besonderes ist.

Farbe: Orange
Oberfläche glänzend



Farbe: gelb
Oberfläche matt