Bravo Hits

Label: Joint Venture (mehrere Musikfirmen: Warner, Electrola, Universal, Sony, BMG)
Website: www.bravo.de

 

Willkommen bei der größten Deutschen Samplerreihe, die mittlerweile auch im Guinnes Buch der Rekorde steht. Es gibt wohl niemanden, der in seinem CD-Ständer keine Bravo Hits hat - und es zweifelt wohl auch keiner an, daß die Bravo Hits nach wie vor Marktführer unter den Samplern ist.

 

1992 Warner startet unter dem East West Label die "Bravo Hits".Die erste Bravo Hits ist keine Doppel-CD und erscheint mit 16 Titeln. Bei dieser Originalausgabe befindet sich auf Track 1 der Titel "America: What Time Is Love?" von KLF. An der Seite steht der Barcode 9548-31256-2 XV und "Bravo Hits". Noch im gleichen Jahr erscheint die "Bravo Hits II" als Doppel-CD, von Anfang an in flacher Doppel-Hülle. Die Bravo Hits sind von nun an immer Doppel-CDs mit farbig bedruckten CDs.
 
1993 Die Bravo Hits wird zu einem Joint Venture. Das bedeutet, daß die Reihe von mehreren Musikfirmen herausgegeben wird und sich die Firmen mit den Ausgaben abwechseln. Die "Bravo Hits 3" zum Beispiel wird von Electrola herausgegeben.
 
1994 Es ist das Startjahr für zwei regelmäßige Jahresausgaben: Bravo Best Of und Bravo Super Show.  Interessant bei der Bravo Super Show: das Copyright unterliegt ausschließlich BMG Ariola Media GmbH.
 
1995 Zum ungefähr gleichen Zeitpunkt der Ausgabe der "Bravo Hits Best Of 95" werden die Bravo Hits Best Of 90, 91, 92 und 93 herausgebracht, alle erscheinen am gleichen Tag. Nicht jeder kann es sich leisten, 5 Sampler zu kaufen, daher werden die Best Of 90 - 93 zur Rarität.
 
1996 Es erscheint in diesem Jahr keine Best Of, eine Erklärung dafür gibt es nicht. Stellvertretend könnte man die Doppel-CD "Best Of 96" (siehe diverse ab 1996) nehmen, aber diese gehört definitiv nicht in die Bravo Hits Reihe, auch wenn Sie in Bravo Hits 15 umworben wird. Die CD hat nicht mehr Wert als 5 € bis 10 €.
 
1997 Nach dem Jahr Pause erscheint wieder eine Best Of, ab sofort heißen die Best of Alben aber "The Hits".
 
1998 Die Bravo Hits 1 wird re-released (und mit ihr alle bisherigen Ausgaben bis Nummer 20 im Handel wieder angeboten). Die CD ist klar von der Originalausgabe zu unterscheiden durch einen Aufkleber auf der Hülle, durch die farbig bedruckte CD und durch Track 1, auf dem nun Sandra mit "Don't Be Aggressive To Me" zu hören ist. Außerdem befindet sich auf dem Cover das Copyrightjahr 1998. An der Seite steht der Barcode 9548-31256-2 und "Bravo Hits I". Ein Beibackzettel weist auf die vorherigen 20 Ausgaben hin.

Auch in der Bravo Hits 21 wird dafür geworben, dass man alle 20 Ausgaben wieder / weiterhin kaufen kann.
 

1999 Die Serie Bravo Black Hits wird ins Leben gerufen. Sie erscheint zweimal jährlich, normalerweise im April und im September.
 
2002 Bei Bravo Hits 37 wird erstmals eine CD-ROM ("Game Edition") mit in die Hülle gelegt. Eigentlicher Kracher allerdings ist die doppelte "The Hits 2002" Ausgabe am Ende des Jahres, die in Form von Part 1 und Part 2 herausgebracht wird. Die CD-Rücken aneinandergestellt ergeben zusammen den Schriftzug "Bravo The Hits 2002".
 
2003 Die letzte Bravo Super Show erscheint, denn in 2004 gibt es keine Ausgabe, stattdessen steht auf der Bravo Hits Vol. 44 "mit den Hits aus der Bravo Super Show".

Zwischendurch erschienen noch ein paar kleinere Bravo-Serien, die aber nicht so bekannt sind wie die die
Bravo Hits, Bravo Best Of, Bravo Super Show und Bravo Black Hits und daher auf einer extra Seite aufgeführt sind (siehe oben).

 

Bravo Hits in Österreich und der Schweiz

Anscheinend seit Ausgabe 28 - werden die Bravo Hits auch in der Schweiz und Österreich veröffentlich.
Für diese Veröffentlichung bekommen Sie aber einen neuen Barcode und jeweils zwei andere Songs.
Dies hier ist der Anfang einer Katalogisierung dieser Ausgaben.

ab 26??

Ausgabe Land Barcode Unterschied Back-Cover
Bravo Hits 28 CH -284 (statt -235) CD2: zwei Titel sind anders

- fehlt -

Bravo Hits 29 AT -663 (statt -662) CD 1: ein Titel anders, Reihenfolge vertauscht
CD 2: ein Titel anders

Bravo Hits 29 CH -664 (statt -662) CD 1: ein Titel anders, Reihenfolge vertauscht
CD 2: ein Titel anders

- fehlt -

Bravo Hits 30 AT -314 (statt -311) CD 1: ein Titel anders
CD 2: ein Titel anders, Reihenfolge vertauscht
Bravo Hits 30 CH -317 (statt -311) CD 1: ein Titel anders
CD 2: ein Titel anders

- fehlt -

Bravo Hits 32 CH -377 (statt -328) CD1: zwei Titel anders - fehlt -
Bravo Hits 32 AT -382 (statt -328) CD 1: ein Titel anders
CD 2: ein Titel anders
Bravo Hits 33 AT -581 (statt -578) CD 1: ein Titel anders
CD 2: ein Titel anders
Bravo Hits 33 CH -584 (statt -578) CD2: zwei Titel anders, Reihenfolge vertauscht - fehlt -
Bravo Hits 34 CH -595 (statt -149) CD 1: ein Titel anders
CD 2: ein Titel anders
- fehlt -
Bravo Hits 35 AT -840 (statt -837) CD 2: zwei Titel anders
Bravo Hits 35 CH -843 (statt -837) CD 2: zwei Titel anders - fehlt -
Bravo Hits 43 AT -175 (statt -144) CD 2: zwei Titel anders, Reihenfolge vertauscht
Bravo Hits 99 AT -81302 (statt -80972) CD 1: ein Titel anders
CD 2: ein Titel anders
Bravo Hits 2001 AT 505300 (statt 504126) CD 2: zwei Titel anders
Bravo Hits 2002 Part 1 AT 510219 (statt 509965) CD 2: zwei Titel anders

Wer weitere Unterschiede prüfen möchte, kann das über die folgenden Links machen, einfach hinten die Nummer ändern.

http://kundendienst.orf.at/service/cd/bravo44.html

http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Bravo+Hits+43&cat=c 

 

Besonderheiten

Bravo Hits 18 Warner hat in der 1. Auflage beim Back-Cover einen Fehler gemacht. The Boyz nehmen mit Ansage nämlich 2 Tracks ein, das hat man aber anscheinend vergessen. Die 1. Auflage zeigt also 20 Tracks an, richtig ist aber die Angabe von 21 Tracks.
 
1. Auflage
2. Auflage
Bravo Hits 20
Typ 1 (normale Ausgabe):
- CD2 rot bedruckt
- Backcover hat im Barcode 9548...

Typ 2 (vermutlich Club-Ausgabe): 
- CD2 violett bedruckt
- Backcover hat im Barcode 347005
Bravo Hits 21
Typ 1: 
CD-Hintergrund unbedruckt / silberfarbig
CD-Nummer 555981-2-01

Typ 2: 
CD-Hintergrund bedruckt / weiß
CD-Nummer 555981-2-02
Bravo Hits 30
Es gibt eine Ausgabe, auf der neben dem normalen Barcode auf CDs und Backcover "(Version 28)" mit auftaucht, was ich für eine Vorabversion halte, da hier "Aus der TV- und Funkwerbung" an der Seite des Innencovers steht, also von vorne nicht sichtbar ist, und außerdem auf der Innenseite des Frontcovers die Nummer "560311-2" nicht auftaucht. Fragt sich nur, wie so eine Version in den Umlauf gelangen kann (ich habe sie in einer Auktion erstanden).
Bravo Hits 31 Die CD wurde in einer ersten (großen) Auflage mit einem Fehler auf CD 1 Track 18 bei 2:20 herausgebracht. Die CD wurde neu aufgelegt, man konnte aber auch die eigene defekte CD bei Warner Special Marketing umtauschen. Diese trägt dann auf der Rückseite der 1. CD nicht mehr den Code 857385660-2/1 sondern 857385660-2/1.3. Einen Bericht dazu gibt es hier.
Bravo Hits 32 Track 14 auf CD 1 beginnt mit einem Kratzer, die CD wurde aber nicht neu aufgelegt. Einen Bericht dazu gibt es hier.
Bravo Hits Best Of '95
Typ 1: innerer CD-Ring nicht bedruckt

Typ 2: innerer CD-Ring bedruckt

 

Was kostet wieviel?

Die Bravo Hits hat Kultstatus erlangt - was für eine noch laufende Samplerreihe schon was seltenes ist, die sogar erst 1992 begonnen hat. Die meisten CDs sind relativ preiswert zu bekommen, aber es gibt ein paar Ausnahmen. Und um die immer wiederkehrenden Fragen zu beantworten: nein, die alten Ausgaben sind nicht mehr im Handel erhältlich. 1998 gab es mal einen Re-Releasing aller bis dahin 20 Ausgaben, das hat sich seitdem aber nicht wiederholt.

Mittlerweile ist klar: die Bravo Hits Best Of 90 - 93 sind die absoluten Raritäten, und das, obwohl sie ja 1995 erst aufgelegt wurden. Es sind nicht nur vier echt geniale CDs, auch die Auflage dürfte nicht so hoch gewesen sein, da einerseits die CDs ja eine Art Special Auflage waren (denn Bravo Hits Best Of gibt es erst seit 1994) und andereseits sicherlich nur wenig Leute das Geld hatten, sich zusätzlich zur Best Of 95 auch noch die anderen CDs zu kaufen. Vor ein paar Jahren lagen Auktionen mit Bravo Best Of 90 - 93 um die 100 €, mittlerweile hat sich das wieder etwas relativiert. 

Dahinter kommt die Bravo Hits 1 von 1992, die sich so im Bereich um die 50 € aufhält. Die Wiederauflage von 1998 war mal fast so hoch angesiedelt, ist aber aufgrund vieler Angebote etwas im Preis gefallen auf fast 25 €. Gleiches muß man für die originale Bravo Hits 2 ausgeben, aber auch die Bravo Hits 3 hat fast schon an diese Preisklasse angeschlossen.

Alles was dahinter kommen, sollte zwischen 5 € und 15 € über die Bühne gehen. Selbst die für kurze Zeit überbewertete Bravo Super Show '96 (weil es ja keine Bravo Hits Best Of 96 gab) ist mittlerweile wieder im normalen Preisbereich anzusiedeln.

Und noch ein Tip zum Schluß: manchmal geben sich die Verkäufer bei der Eingabe ihrer Titel nicht viel Mühe. So findet man manchmal unter "Bravo Supershow" oder "Bravohits" Schnäppchen, weil andere das bei der Suche nach "Bravo Super Show" bzw. "Bravo Hits" nicht gefunden haben und dann auch nicht bieten konnten. Wenn dann auch noch die Auktion zu einer Uhrzeit ausläuft, wo kaum einer reinschaut, hat man fast schon gewonnen.


Tatsächliche abgeschlossene Auktionen (eBay)

CD Preis Datum
Bravo Hits 1 1992 89 € 17.05.2001
Bravo Hits 1 1998 53 € 28.04.2001
Bravo Hits 2 39 € 28.04.2001
Bravo Hits 3 34 € 28.04.2001
Bravo Hits Best Of 90 84 € 19.11.2000
Bravo Hits Best Of 91 130 € 17.12.2000
Bravo Hits Best Of 92 130 € 17.12.2000
Bravo Hits Best Of 93 79 € 19.11.2000

 

Bravo Diverse

Neben den großen gibt es natürlich auch ein paar kleine Bravo-Serien. 

Die Bravo Girl! war nur relativ  kurz auf dem Markt. Die CDs kamen als Doppel-CDs raus. Anfangs war natürlich der Versuch nicht schlecht, speziell weibliche Käufer anzulocken, aber vermutlich fand die Serie keinen großen Anklang - wie sollte sie auch mit dem großen Bruder "Bravo Hits" mithalten können? Vielleicht sollte man daher aber erst recht die Bravo Girl! als Rarität ansehen, denn sie wird nicht besonders oft in Auktionen angeboten.

Bei den Hot & Holy handelt es sich um Einzel-CDs bis auf die Hot & Holy 3, denn das ist eine Doppel-CD. "Hot & Holy Vol. 4" steht zwar bei der CD von 1999 nicht auf dem Cover, aber an der Seite. Ebenso steht bei der CD aus dem Jahre 2000 "Hot & Holy presents" nur an der Seite.

Ganz besonders interessant verhält es sich mit der Bravo Rock Christmas Vol. 1. Hier gab es 1999 eine Neuauflage der 1991 erschienenen CD, die leicht zu unterscheiden ist (hat 1999 auf der Rückseite zu stehen, außerdem gab es die Backstreet Boys 1991 noch nicht).

Folgende CDs mit Beteiligung der Bravo sind auf anderen Seiten zu finden:

Kuschelrock
Larry präsentiert